Neuigkeiten

11.10.2017

Logistikmanager 2017

Wir sagen DANKE! Christoph Jöbstl ist Logistik-Manager 2017!Weiterlesen


25.08.2017

Wahl zum Logistik-Manager 2017

Die internationale Wochenzeitung Verkehr verleiht auch heuer wieder den Preis für den Logistik-Manager und das Logistik-Startup-Unternehmen des Jahres. Christoph Jöbstl ist unter den Nominierten.Weiterlesen


18.07.2017

Abteilung West FTL/LTL unter neuer Leitung

Josef Werluschnig hat mit 01. Juni 2017 offiziell die Leitung der Abteilung West FTL/LTL von Jürgen Strohrigl übernommen.Weiterlesen


18.07.2017

Großprojekt für die JÖBSTL EAST GmbH in Bhutan

Unsere deutsche Niederlassung JÖBSTL EAST GmbH hat erneut seine Kompetenz als Spezialist im Sondertransportbereich und für Projektabwicklungen unter Beweis gestellt. Im Auftrag eines spanischen Konzerns übernimmt die JÖBSTL EAST GmbH die komplette logistische und zolltechnische Abwicklung für den Transport einer kompletten Fabrikanlage aus Spanien bzw. dem EU-Raum nach Thimphu, Bhutan.Weiterlesen


18.07.2017

CargoLine: Services mit Mehrwert

Egal ob im Sport oder im Business, um erfolgreich zu sein braucht es Teamkollegen, auf die man sich zu 100% verlassen kann. CargoLine ist seit Jahren ein wertvoller Partner von JÖBSTL und bietet zusammen mit unserem Unternehmen standardisierte und systematisierte Stückgut- und Expressverkehre sowie Beschaffungslogistik für ganz Europa an. Profitieren auch Sie von getakteten Regellaufzeiten,...Weiterlesen


18.07.2017

Erfolgreicher Abschluss der JÖBSTL Führungskräfteakademie

Schon Henry Ford sagte: "Zusammenkommen ist ein Beginn, Zusammenbleiben ist ein Fortschritt, Zusammenarbeiten ist ein Erfolg". In einer dynamischen und vom Wettbewerb geprägten Arbeitswelt steigen die Anforderungen an Fach- und Führungskräfte, von denen erwartet wird, dass sie ihre Mitarbeiter souverän führen und unternehmerische Herausforderungen erfolgreich bewältigen. Ein effektives...Weiterlesen


18.07.2017

ADR 2017: "Dauerbrenner" Lithiumbatterien

Das ADR 2017 hat wie bereits in der letzten Ausgabe unseres Newsletters berichtet, einige Neuerungen mit sich gebracht. Besonders im Fokus steht dabei der Transport von Lithiumbatterien. Was Sie über die Kennzeichnung von Lithium-Ionen-Akkus wissen müssen, erfahren Sie im folgenden Beitrag.Weiterlesen


18.07.2017

Lehrlingsoffensive: Wir bilden die Logistik-Profis von morgen aus.

Die Aus- und Weiterbildung unserer Mitarbeiter ist uns ein zentrales Anliegen. Im Rahmen unserer Lehrlingsoffensive "We like to move it" suchen wir Jahr für Jahr junge Persönlichkeiten, die genauso gern in Bewegung sind wie wir und die sich für eine Ausbildung im dynamischen Branchenumfeld der Logistik begeistern lassen.Weiterlesen


13.06.2017

Niederlassungsleiter-Stellvertreter für Wundschuh und Pichl bestellt

  Mit Gerhard Schadenbauer (Wundschuh) und Michael Preslmayr (Pichl bei Wels) bekleiden zwei langjährige Mitarbeiter seit Anfang Mai 2017 die Funktion des stellvertretenden Niederlassungsleiters an den jeweiligen Standorten. Beide Kollegen haben in den letzten Jahren ihre Erfahrung als Vertriebsleiter für die Steiermark bzw. Oberösterreich maßgeblich ins Unternehmen eingebracht und werden...Weiterlesen


13.06.2017

transport logistic 2017: Digitale Revolution im Fokus

Zentrales Thema der diesjährigen transport logistic, die vom 09. bis 12. Mai 2017 in München stattfand, war zweifelsohne die Digitalisierung. Die weltweit größte Fachmesse für Logistik, Mobilität, IT und Supply Chain Management erlebte heuer eine Rekord-beteiligung. Hier ein kurzer Rückblick.Weiterlesen


13.06.2017

Neue Gefahrenpiktogramme für Chemikalien

Wir alle haben schon damit zu tun gehabt, oftmals ohne dass wir uns große Gedanken über deren Schädlichkeit gemacht haben. Die Rede ist von Gefahrstoffen. Tagtäglich begegnen wir ihnen: im Supermarkt, beim Tanken, vor allem im Haushalt. Viele auf den ersten Blick harmlose Mittel, wie Blumendünger, WC- oder Felgenreiniger, können nicht nur für uns selbst, sondern auch für die Umwelt zu einer...Weiterlesen


13.06.2017

ADR 2017: Ende der Übergangsfrist

Sind Sie gerüstet für die Änderungen der Gefahrgutvorschriften? Alle zwei Jahre wieder wird das ADR, das den Transport gefährlicher Güter auf der Straße regelt, überarbeitet und an die neuesten Gegebenheiten angepasst. Das ADR 2017 ist zwar bereits mit 01. Jänner 2017 in Kraft getreten, bis 30. Juni dieses Jahres gilt aber noch eine entsprechende Übergangsfrist. Innerhalb dieser Übergangszeit...Weiterlesen


13.06.2017

Effiziente Datenanbindung & es passt!

Als moderner Logistikdienstleister bewegen wir nicht nur die Güter unserer Kunden in ganz Europa. Auch der richtige Informationsfluss ist entscheidend, wenn es darum geht Ihre Waren sicher, rasch und zuverlässig von A nach B zu bringen. Die Ansprüche an ein schnelles, zuverlässiges und integriertes Datenmanagement sind hoch. Gerade deshalb stehen Ihnen als Kunde bei JÖBSTL zeitgemäße und...Weiterlesen


13.06.2017

Die JÖBSTL Ostverkehre

JÖBSTL war nicht nur als Repräsentant am CargoLine-Stand auf der transport logistic in München vertreten, sondern in unserer zentralen Funktion im Netzwerk fungieren wir auch als Partner für die Weiterleitungen in den Osten.Weiterlesen


13.06.2017

Dieses Monat im Mitarbeiterportrait: Anita Pessentheiner

Es sind die Menschen, die ein Unternehmen ausmachen. Jeder Einzelne von ihnen repräsentiert das Unternehmen nach außen hin und verleiht JÖBSTL im wahrsten Sinne des Wortes sein bzw. ihr Gesicht. Letztendlich machen sie den kleinen aber feinen Unterschied aus. In unserem Mitarbeiterportrait möchten wir diesmal Anita Pessentheiner vorstellen.Weiterlesen


05.05.2017

transport logistic 2017

Von 09. bis 12. Mai 2017 findet die internationale Leitmesse für Logistik, Mobilität, IT und Supply Chain Management in der Isarmetropole München statt.Weiterlesen


05.05.2017

Meldepflicht von Warentransporten in Polen

Einführung des Warenkontrollsystems SENTWeiterlesen


05.05.2017

CargoLine: Verkehre mit System

JÖBSTL und CargoLine bilden ein starkes Team. Profitieren Sie von unserem stabilen, flächendeckenden Netzwerk, mit dem Ihre Sendungen schnell und sicher in jedem Winkel Europas ankommen.Weiterlesen


05.05.2017

TÜV Überwachungsaudit erfolgreich absolviert

Am 19. und 20. April 2017 standen die Prozesse bei JÖBSTL wieder auf dem Prüfstand.Weiterlesen


05.05.2017

JOEBSTL d.o.o. erhält AAA-Zertifikat

Nachweis exzellenter BonitätWeiterlesen


05.05.2017

JÖBSTL EAST GmbH: Kooperation mit türkischem Logistiker

Unsere deutsche Niederlassung JÖBSTL EAST GmbH und der türkische Logistikdienstleister Petek arbeiten ab sofort als Kooperationspartner für Direktverkehre zwischen Deutschland und der Türkei zusammen. Mit der Partnerschaft stärkt JÖBSTL EAST seine Präsenz im südosteuropäischen Landverkehr. Die Transportmengen des deutschen Logistikers sollen sich durch die gemeinsamen Türkeiverkehre verdreifachen.Weiterlesen


04.05.2017

teamwork & teamgeist

Im Sport, vor allem aber im Berufsleben sind diese beiden Begriffe ein wesentlicher Erfolgsgarant. Wir versuchen, diese Werte nicht nur intern Tag für Tag zu leben, mit unserer jüngsten LKW-Beschriftung zeigen wir dies jetzt auch nach außen.Weiterlesen


20.12.2016

Markus Lora: Neuer Standortleiter in Fürnitz

Die JÖBSTL Gesellschaft m.b.H. erweitert sein Führungsteam am Standort Fürnitz. Markus Lora wird mit 01.01.2017 neuer operativer Leiter unserer Niederlassung in Kärnten.Weiterlesen


20.12.2016

JÖBSTL auf der LogiTrans Istanbul

Vom 16. bis 18. November 2016 fand die internationale Fachmesse für Logistik und Transport LogiTrans im Expo Center ifm in Istanbul statt. Die Veranstaltung, die heuer bereits zum 10. Mal über die Bühne ging, hat im Vorjahr mehr als 15.000 Besucher angezogen.Weiterlesen


20.12.2016

ADR 2017: Änderungen der Gefahrgutvorschriften

Das ADR 2017 wirft bereits seine Schatten voraus. Schon ab 01. Jänner 2017 gilt das neue ADR für Gefahrguttransporte auf der Straße. Die übliche Übergangsfrist dauert zwar noch bis 30. Juni 2017. Es empfiehlt sich jedoch, sich schon frühzeitig mit den Änderungen zu befassen. Hier ein kurzer Überblick.Weiterlesen


20.12.2016

Weihnachtsaktion: JÖBSTL spendet statt zu schenken

Weihnachten erinnert uns daran, wie wichtig es ist, auch Liebe und Mitgefühl zu transportieren. Darum verzichten wir auf Weihnachtsgeschenke für unsere Kunden und Partner und helfen dafür jenen, die nicht auf der Sonnenseite des Lebens stehen.Weiterlesen


26.06.2016

Neuer JÖBSTL-Standort in Deutschland

Mit der Eröffnung unserer neuen Ländergesellschaft in München setzen wir unseren erfolgreichen Expansionskurs fort. Die JÖBSTL EAST GmbH soll künftig unser Kompetenzcenter für die Regionen Zentralasien, Kaukasus, Naher und Mittlerer Osten sowie die Türkei bilden.Weiterlesen


10.05.2016

Gefahrgut-Guide Teil 1: Einführung und Klassifizierung

Ein sicherer und vorschriftenkonformer Gefahrguttransport setzt bei allen Beteiligten viel Wissen und Verantwortungsbewusstsein voraus. Bei der Fülle an Gesetzen & Vorschriften fällt es dabei oft schwer, den Überblick über das korrekte Prozedere zu behalten. Mit unserer Gefahrgut-Serie möchten wir Ihnen die wichtigsten Schritte näher bringen, die Sie beim Gefahrguttransport beachten sollten.Weiterlesen


10.05.2016

Neue Zollregelungen seit 01. Mai 2016

Seit Anfang Mai kommt der Zollkodex der Union sowie die damit verbunden Durchführungsbestimmungen zur Anwendung. Ziel ist es, das Zollschuldrecht sowie zollrechtliche Vorschriften und Verfahren zu vereinfachen. Für die technische Umsetzung gibt es zwar Übergangsfristen bis 2020, alle anderen Neuerungen sind jedoch bereits jetzt erforderlich. Wir haben die wichtigsten Infos für Sie zusammengefasst.Weiterlesen


10.05.2016

Grenzkontrollen: Logistiker warnen vor wirtschaftlichen Schäden

Die Wiedereinführung von Grenzkontrollen an den Grenzen zwischen EU-Ländern stellt sowohl Logistikunternehmen als auch deren Kunden vor große Herausforderungen. Die damit verbunden Verzögerungen durch Grenzstaus verursachen täglich Kosten in Millionenhöhe. Hinzu kommen die noch nicht abschätzbaren Folgekosten für die Wirtschaft sowie das Schwinden der Standortvorteile des EU-Binnenmarktes.Weiterlesen


10.05.2016

CargoLine: Wachstum und erfreuliche Zahlen

Unser Stückgutnetzwerk CargoLine zeigt weiterhin, dass mittelständische Transportunternehmen im Verbund sehr erfolgreich sein können: Im Jahr 2015 konnte die Anzahl der Sendungen auf 12,24 Millionen erhöht werden. Damit ist unsere Stückgutkooperation mit einem plus von 2,9 Prozent auf hohem Niveau gewachsen.Weiterlesen


06.04.2016

Denis Miklin: Ihr Experte für Transporte von und nach Slowenien

Dieses Monat im Mitarbeiterportrait: Denis Miklin, Leiter unserer slowenischen Niederlassung. Er sorgt dafür, dass unser erstklassiger Kundenservice auch in Slowenien auf die Straße gebracht wird. Dafür koordiniert er ein eingeschworenes elfköpfiges Team und ein starkes Netzwerk an langjährigen Partnern. Weiterlesen


06.04.2016

Logistik Insights: Automatisierte Frachtvermessung

Bei der Organisation eines Transports muss jeder Zentimeter Stauraum so genau wie möglich geplant werden. Ungenaue Werte oder bloße Schätzungen sind hier fehl am Platz. Deshalb arbeiten wir mit einem Zusammenspiel aus einem maßgeschneiderten Frachtvermessungssystem und einer Logistik-Software, um das Ladevolumen, die Prozesse sowie den Kundenservice zu optimieren. Wir geben Ihnen einen kurzen...Weiterlesen


06.04.2016

LKW-Maut in Belgien ab April 2016

Belgien ersetzt mit 01. April 2016 die bestehende Eurovignette durch eine kilometerbezogene Abrechnung. Alle LKW über 3,5 to. müssen künftig mit einer sogenannten "On Board Unit" (OBU) ausgestattet sein: diese protokolliert die gefahrenen Kilometer und berechnet die Maut. Wir haben die wichtigsten Infos zur OBU und den Mautregelungen in Belgien für Sie zusammengefasst.Weiterlesen


06.04.2016

Kampagne gegen flächendeckende Maut in Österreich

Auf große Kritik stoßen die Pläne einiger Bundesländer, eine flächendeckende Maut in ganz Österreich einzuführen. Aus diesem Grund startete Österreichs Wirtschaft jüngst eine breit angelegte Informationskampagne unter dem Titel "Mega-Maut – nein danke!". Wir haben für Sie die wichtigsten Infos und Argumente dazu zusammengefasst.Weiterlesen


06.04.2016

Image Award Transport + Logistik: CargoLine ausgezeichnet

Das Logistik-Magazin "Verkehrsrundschau" verlieh kürzlich wieder den "Image Award Transport + Logistik". Dieses Ranking reiht die 100 führenden Logistik-Anbieter nach dem wahrgenommenen Image am Markt. Unser Netzwerk CargoLine ging dabei als beste Stückgutkooperation hervor und belegte insgesamt den hervorragenden fünften Platz.Weiterlesen


09.03.2016

JÖBSTL Kundenbefragung: Ihre Meinung zählt!

Feedback geben und gewinnen! Kundenorientierung und ständige Service-Optimierung haben für uns oberste Priorität. Deshalb starten wir derzeit wieder unsere alljährliche Kundenbefragung. Schenken Sie uns bitte drei Minuten Zeit und geben Sie uns Feedback – Ihre Meinung hilft uns dabei, auch in Zukunft ein verlässlicher Logistik-Partner zu sein.Weiterlesen


08.03.2016

Spontanität als Logistiker – geht das? Ja, geht richtig gut!

Dieses Monat im Mitarbeiterportrait: Markus Lora, Stellvertretender Leiter unserer Niederlassung in Fürnitz/Kärnten. Er ist für unsere Kunden die erste Wahl, wenn schnelles Handeln und individuelle Lösungen gefragt sind. Grund dafür ist seine Mischung aus Spontanität, Improvisationstalent und jahrelanger Erfahrung – und natürlich ein Team, in dem Zusammenhalt ganz groß geschrieben wird.Weiterlesen


08.03.2016

Lehrlingsoffensive: Wir suchen die Logistik-Profis von morgen. Jetzt bewerben!

Unter dem Motto „We like to move it“ starten wir unsere Suche nach Lehrlingen, die genauso gern in Bewegung sind wie wir. Die Lehre als Speditionskaufmann/frau JÖBSTL ist ein abwechslungsreicher Beruf in einem jungen dynamischen Team. Wir freuen uns auf zahlreiche Bewerbungen!Weiterlesen


08.03.2016

"Truck Aero"-Forschungsprojekt mit TU Graz: erfreuliche Testergebnisse

Die TU Graz entwickelt eine neue Aufbaugeometrie für Lastwägen. Diese soll die Aerodynamik des Fahrzeugs verbessern und so den Kraftstoffverbrauch sowie die Betriebskosten senken und die Umwelt schonen. Wir von JÖBSTL waren als offizieller Testpartner der Prototypen mit an Bord und freuen uns über die jetzt vorliegenden Ergebnisse.Weiterlesen


19.01.2016

Rückblick auf ein erfolgreiches Geschäftsjahr 2015

Gute Erfolge zu erzielen ist in der heutigen Zeit eine große Herausforderung. Vor allem in Anbetracht der immer schwieriger werdenden Rahmenbedingungen in allen Wirtschaftsbereichen. Umso mehr sind wir stolz darauf, auf ein erfolgreiches Geschäftsjahr 2015 zurückblicken zu dürfen.Weiterlesen


19.01.2016

"Schanze frei!": JÖBSTL bei der Skiflugweltmeisterschaft Kulm 2016

Vergangenes Wochenende war der Kulm wieder Austragungsort für die FIS Weltmeisterschaft im Skifliegen. 60.000 Menschen pilgerten nach Bad Mitterndorf, um Sprünge jenseits der 230 Metermarke sowie die Faszination des Fliegens live zu erleben. Wir von JÖBSTL waren als offizieller Partner mit an Bord.Weiterlesen


19.01.2016

JOEBSTL Bulgaria: Neuer Standort nimmt Fahrt auf

Mit der Neugründung der JOEBSTL Bulgaria OOD erweitern wir unseren Service und stärken unseren Status als Logistikexperte für Südosteuropa. Zur Eröffnung präsentieren wir Ihnen die wichtigsten Facts zu unserer neuen Ländergesellschaft in Bulgarien sowie die nützlichsten Infos zum Land selbst.Weiterlesen


19.01.2016

Gudrun Obruly: 30 Jahre Erfahrung machen den Unterschied

Dieses Monat im Mitarbeiterportrait: Gudrun Obruly, Leiterin unserer Ost-Abteilung in Wundschuh. Als eine unserer langjährigsten Mitarbeiterinnen kennt sie Südosteuropa wie ihre Westentasche und ist Ihr perfekter Ansprechpartner für Teil- und Komplettladungen, Stückgut sowie alle Zollangelegenheiten.Weiterlesen


11.01.2016

FIS Skiflug WM 2016

In wenigen Tagen ist es wieder soweit: Von 14. bis 17. Jänner 2016 ist der Kulm in Bad Mitterndorf bereits zum fünften Mal Austragungsort für die FIS Weltmeisterschaft im Skifliegen. Tausende Menschen werden an den vier Tagen wieder dorthin pilgern, um ein spektakuläres Event live zu verfolgen und u.a. unsere österreichischen Adler zu Höchstweiten zu beflügeln.Weiterlesen


21.12.2015

Frohe Weihnachten!

  Im Namen des gesamten JÖBSTL-Teams möchten wir uns recht herzlich bei unseren Kunden, Partnern und Lieferanten für die gute Zusammenarbeit und das entgegengebrachte Vertrauen bedanken. Wir wünschen Ihnen und Ihren Angehörigen ein ruhiges und besinnliches Weihnachtsfest und für das neue Jahr 2016 viel Gesundheit, Glück und Erfolg.   Die Geschäftsleitung   Wenn wir aufeinander zugehenund...Weiterlesen


07.12.2015

TruckAero: bessere Aerodynamik und geringere Betriebskosten für LKWs

Eine innovative neuartige Aufbaugeometrie für Lastwägen soll deren Aerodynamik verbessern und so den Kraftstoffverbrauch und die Betriebskosten reduzieren. Entwickler ist die TU Graz, wir bei JÖBSTL testen die Prototypen.Weiterlesen


07.12.2015

Jürgen Strohrigl: Ihr Spezialist für Mittel- und Westeuropa

Wir holen unsere Mitarbeiter vor den Vorhang und präsentieren Ihnen zukünftig einmal monatlich unsere Ansprechpartner und Experten für die wichtigsten Logistikbereiche: Den Anfang macht Jürgen Strohrigl, Speditioneller Leiter unseres Standorts Wundschuh sowie der Abteilung West FTL/LTL.Weiterlesen


07.12.2015

Österreich: Erhöhung der LKW-Maut mit Jahresbeginn 2016

Die Mautsätze für LKW auf Österreichs Autobahnen und Schnellstraßen werden per 1. Jänner 2016 vorausichtlich um 1% angehoben. Dies ist der aktuelle Stand der Verhandlungen zwischen Verkehrsministerium und Wirtschaftskammer.Weiterlesen


07.12.2015

JÖBSTL Feiertagsfahrplan 2015/2016

Um Ihnen die Planung für die bevorstehenden Feiertage zu erleichtern, finden Sie nachstehend die planmäßigen Abfahrten von JÖBSTL für den Zeitraum zwischen Weihnachten 2015 und Jahresanfang 2016.Weiterlesen


1
Partner im CargoLine Logistics Network

Kontakt

JÖBSTL Gesellschaft m.b.H.
Gewerbepark 1
A-8142 Wundschuh

T: +43 3135 501 - 0
F: +43 3135 501 - 19
E: office@joebstl.at
W: www.joebstl.at

Firmendaten